"noroc romania" - schwiereg fahrradweg

+moderate trails
+schwierig fahrradwege
+road-book trails
+unsere speziellen fahrradweg
+mountainbike romania project


Beschreibung

  Wir freuen uns ... voller Energie ... wir sind frei, zu tun, was wir ... wie Mountainbiking 100%. Es ist ein harter Weg ... jeder Tag ist lang, technische, schön, mit viel Anstiege und Abfahrten auf Singletrails! Ist für Sie, wenn Sie viel Erfahrung haben und wenn Sie challenges.Do wie Sie wollen versuchen?

Fahrradweg Tage

Tag 1
Transfer vom Flughafen Bukarest Zarnesti. Zarnesti ist die wichtigste Stadt für den Besuch der Königstein-Nationalpark. Es ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Ansätze im nördlichen Teil des Massivs. Diese Stadt liegt in einer Entfernung von 28 km von der Stadt Braşov, auf der Straße, Bus oder Bahn. Von Zarnesti, macht eine 11 km lange Straße die Verbindung mit dem "Plaiul Foii", die ein guter Ausgangspunkt für die Besteigung des Kamm des Königstein (Teil der Karpaten) ist. Auch aus Zarnesti einem Waldweg beginnt an der süd-westlichen Teil der Stadt, führt durch die Schluchten Zarnesti. Unterkunft und Abendessen auf einem lokalen Gästehaus.
Tag 2
Zarnesti - Poiana Marului - Muchia Codlei - Plaiul Foii. Eine technische MTB-Route durch den Wald mit vielen Anstiegen und Abfahrten. Der spätere Teil der Route führt uns durch abgelegene Bergdörfer in einem sehr attraktiven ländlichen Landschaft mit steilen Hügeln und Almen, auf einem Bergrücken in der Nähe des Piatra Craiului Berg. 55 km si 1600 m +
Tag 3
Heute entfernen wir uns mit dem Weg von der Zivilisation. Von der Huette beginnen wir mit 12 km Aufstieg entlang einiger dichten Waeldern und nacher folgen wir Pfade, mehr oder wniger bekannt, wo wir Spuren der wilden Tiere sehen koennen. Interessante Abstiege, Wasserueberquerungen bis zu der Huette, aber nich bevor wir einen Altar in einer Hoehle besichtigen. 48km und 1400m +
Tag 4
Plaiul Foii- Pietricica- Brusturet- Magura Ein langer Tag mit Aufstiege, sogar zu Fuuss, mit dem Fahrrad von uns geschleppt, damit wir in der Naehe eines Stausees ankommen, weit weg von jedwelcher Siedlung. Wir fahren rund um den Koenigstein und sogar durch Schluechte und Hoehlen. Wir uebernachten in einer Pension in einem kleinem Dorf, von Bergen unrandet, wo die Gastfreundschaft und die Freude eines einfachen Leben zu fuehren, bei ihnen zu Hause sind. 60km und 1700 m+
Tag 5
Tag 4: Magura- Prapastiile Zarnestiilor- Bran (Schloss Bran)- Magura Wir fahren bis zum groossen Fluss (Raul Mare), danach steigen wir 700 m entlang einer Schlucht in der Naehe des Koenigsteinkamms;Die Landschaft wird immer schoener. Wir seigen in Bran hinauf wo wir das Schloss Bran besichtigen, besse als “Das Schloss Draculas” bekannt und nacher besichtigen wir auch das Dorfmuseum. Ein letzter Aufstieg vorbei an den doerflichen Haeuser bis im Dorf Magura. 42km und 1350m +
Tag 6
Magura Doerfer aus Tara Barsei- Moeciul de Sus Ein unterschidlicher Tag; wir shen Bergdoerfer, alte traditionelle Haeuser in einem unglaublichen Dekor. Wir kosten aud dem Dorfleben, wo die meisten Bewohner Tierzuechter sind, mit einer langjaehrigen Praeparierung des Kaeses. Wir fahren nacher durch Waldwiesen wo wir Hirten mit Schafen treffen, die hier sind seit Fruehling bis Herbst. Das Abendessen hatten wir in einer Pension mit traditionelles Essen gehabt. 47 km und 1500m +
Tag 7
Moeciu de Sus – Muchia Stancii – Parcul Natural Bucegi - Moieciu de Sus. Heute werden wir das noerdliche Teil von tara Barsei explorieren. Auf dem Weg treffen wir Aufstiege, Bergkaemme des Bucegigebirges und Waldwiesen-unvergessliche Landschaften. Zurueck in Moeciu de Sus sitzen wir uns rund um dem Feuer im Garten unseres Wirtes. 35 km und 1200m + Wir organisieren Flughafen-Transfer nach Zarnesti und zurück.Wir organisieren täglichen Gepäcktransfer. Wir bieten professionelle und erfahrene Reiseleiter und Mountainbikeguides. Unterkunft mit Halbpension und Picknick. Sponser energy bars and drinks. Preis:6 personen – 600 euro/pers